Aufzüge sollen möglicherweise, vielleicht, oder eventuell am Freitag in Betrieb gehen – oder so

Foto: Dennemann

Damit hatte jetzt kaum jemand gerechnet: Am Freitag gegen 10.30 Uhr sollen die Aufzüge am Bentheimer Bahnhof nun doch schon in Betrieb genommen werden.

Bad Bentheim. „Wir wurden heute darüber informiert, dass die Aufzüge Bentheimer Bahnhof am 09. Februar 2018 gegen 10:30 Uhr in Betrieb genommen werden“, teilte Montagmittag das Bad Bentheimer Rathaus mit. Ob es nun auch einen offiziellen Akt zur Inbetriebnahme geben wird ist offen. Möglicherweise ist der Deutschen Bahn der Vorgang auch zu peinlich, da schon vor knapp zwei Monaten eine Ankündigung ausgesprochen war. Vielleicht ist es der Bahn auch nicht wichtig…

Foto: Dennemann

Damit dürfte etwas Entlastung für die Bahnkunden geschaffen sein, war es für gehbehinderte, ältere und rollstuhlfahrende Fahrgäste doch nahezu unmöglich die Bahngleise zu erreichen. Der Bahnhof soll erst zum Jahresende fertiggestellt werden – Bauherr ist die Bentheimer Eisenbahn und damit besteht Hoffnung, dass es etwas werden könnte. In ihrem unfehlbaren Ratschluss hatte die Deutsche Bahn beschlossen, erst den funktionieren Aufzug stillzulegen, statt erst einen neuen Aufzug zu bauen und erst dann den alten zu ersetzen. Wäre ja auch blöd, wenn es, wie in der Homöopathie nicht erst schlechter würde, bevor sich Besserung einstellt. Aber: Noch sind sie nicht freigegeben…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.