Bentheimer Kulturnacht am 10. März

Zur 3. Bad Bentheimer Kulturnacht lädt die Bürgerstiftung Bad Bentheim am 10. März ab 17 Uhr wieder zu spannenden Begegnungen ein. Sechs Stunden lang können Ausstellungen, Konzerte und Lesungen genossen werden.

Bad Bentheim. Mit großen Engagement und Herzblut haben die beteiligten Galerien, Museen und Vereine ein kreatives und abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt. Die Bürgerstiftung freut sich über diese Begeisterung und diesen Einsatz besonders und hofft, dass sich diese Energie auch auf die Besucher überträgt. Die Kulturnacht zeigt in diesem Jahr einmal mehr, welche Bedeutung die Kultur für das Leben in Bad Bentheim hat: Sie macht sie bunt und vielfältig, sie verbindet die Menschen, sie lädt zu Gesprächen ein – kurz: Sie macht Bad Bentheim lebenswert!

Programm der Kulturnacht

  1. Sandstein Museum
    Eröffnungsveranstaltung der Kulturnacht: 17:00 Uhr.
    Das „Bentheim Jazztett“ spielt um 17:30 Uhr, 19:30 Uhr, 20:30 Uhr und 21:30 Uhr
    Außerdem können die Besucher bei einem kleinen Sandsteinquiz ihr Wissen über das „Bentheimer Gold“ testen.
  2. Otto Pankok Museum
    „Anfang überall“ – Ausstellung im Otto Pankok Museum
    Was tun in Zeiten großer Veränderungen? Diese Frage beantworteten deutsche Künstler in der Stunde Null mit unterschiedlichen Bilderfindungen und Motiven. Das Otto Pankok Museum zeigt viele Werke von rund 15 Künstlern nach 1945 und öffnet den Blick auf die Bedingungen des Humanen auf das, was Menschen gut tut. Auftritt 20:00 Uhr: Poetry-Slammer Florian Wintels.
    Das Museum im Alten Rathaus in Bad Bentheim-Gildehaus ist von 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr geöffnet.
    Der Eintritt ist frei – ebenso eine Tasse Tee.
  3. Burgmuseum / Kronenburg (Waldecker Zimmer)
    „Spontane Begegnung in der Burg“
    Bodo Wolff trifft auf die Gesangslehrerin der Musik Akademie Merel van Eldik und den Posaunisten und Gitarristen Matthias Fleige aus Münster. Zusammen musizieren sie spontan, improvisiert, musikalisch irgendwo zwischen Pop und Jazz im Waldecker Zimmer der Burg Bad Bentheim.
    Beginn jeweils um 19:00, 20:00, 21:00 Uhr.
    Auftritt 22:00 Uhr: Poetry-Slammer Florian Wintels.
  4. Museum am Herrenberg
    In dem im Mai 2013 von Rolf Sawatzki als Stiftung gegründeten Museum am Herrenberg in Bad Bentheim wird den Besuchern ein Überblick über die niederländische Malerei vom 17. bis 19. Jahrhundert geboten.
    In Kurzvorträgen wird anhand des Gemäldes „Burg Bentheim von Nordwesten“ von Jacob v. Ruisdael (1628 – 1682) die besondere Bedeutung von Grafschafter Motiven in den Gemälden von Ruisdael erläutert. Die Veranstaltungen beginnen um 18:00, 19:00 und 21:00 Uhr (jeweils ca. 30 Min.).
  5. Hartmann Museum
    18:30 Uhr: Vorstellung des Museums
    21:00 Uhr: Geschichtliches zur Mühle und Biographisches zum Künstler.
    19:30 Uhr: Erste Lesung des Bürgermeisters Volker Pannen aus Werken von Heinrich Böll.
    21:30 Uhr: Zweite Lesung des Bürgermeisters Volker Pannen aus Werken von Heinrich Böll.
    Als Gitarrist der Musik Akademie Obergrafschaft begleitet Paul Driessen die Lesungen musikalisch.
  6. Bentheimer Atelier
    In der Ausstellung „Grünes Land“ zeigt die Malerin Leni Winkelmann Landschaften und Naturausschnitte aus der regionalen Umgebung.
    Der Poetry-Slammer Florian Wintels wird als ebenfalls regionaler Künstler um 19:00 Uhr die Kunst seiner Wortakrobatik vorführen.
    Gleichzeitig werden Filmarbeiten des Seminarfachs Journalismus von Schülern des Burg-Gymnasiums zu regionalen Themen in der Endlosschleife gezeigt.
  7. Haus Westerhoff
    Kaum ein Ausstellungsort in Bad Bentheim strahlt so viel Charme aus wie das Haus Westerhoff.
    Zurzeit führen Stefi Mann und ihre Künstler verschiedenste Workshops durch und präsentieren die Ergebnisse im Haus Westerhoff. Es lohnt sich auf jeden Fall, den Charme und die Arbeitsergebnisse im Haus Westerhoff zu genießen.
    Ab 19:30 Uhr wird Herr Ernst-Dieter Oehler aus dem Buch „Senioren erinnern sich…“ lesen.
    Das Haus Westerhoff wird bei der 3. Kulturnacht bis ca. 22:00 Uhr für Sie geöffnet sein.
  8. Gildehauser Ostmühle und Backhaus
    Zur 3. Bad Bentheimer Kulturnacht öffnet der VVV Gildehaus die Ostmühle, und das Backhaus wird befeuert. Die Müller werden den Besuchern kurze, informative Führungen anbieten. Die erste Müllerschicht übernehmen die Kollegen: Hermann Kemper, Jan Höötmann und Gerwin Kühe. Die zweite Schicht Toine Zwitserlood, Hendrikus Tel und Friedhelm Goedereis. Bei den Bäckern unterstützt das Team um Hans Groen und Frank Scholle diesen Abend. Weiterhin wird die Allee zwischen der Lukas- und Ostmühle bunt in Licht gehüllt, umrahmt von klassischer Musik.
  9. Burgi e.V.
    Mit der Taschenlampe an der Burgmauer entlang!
    Der Burgi e.V. bietet für Kinder einen kleinen, spannenden Ausflug mit Taschenlampen an. Es werden hier und da Sagen erzählt und so manches im Dunkeln mit den Taschenlampen entdeckt. Danach können wir uns an unserem Feuerkorb aufwärmen, und jedes Kind darf dabei einen Marshmellow selbst grillen.
    Treffpunkt ist der Feuerkorb an der Pferdetränke vor dem ersten Burgtor. Beginn jeweils um 18:00 Uhr, 19:00 Uhr und 20:00 Uhr. Diese Veranstaltung findet nur bei trockenem Wetter statt!
  10. Fotoclub „Licht und Schatten“ – Gildehauser Mühle
    „Lightpainting“ – Malen mit Licht – Der Fotoclub „Licht und Schatten“ zeigt auf der Wiese gegenüber der Gildehauser Mühle, dass man mit Hilfe von LED-Technik, Feuer, anderen Lichtquellen und der passenden Kameraeinstellung tolle Motive und Bilder entstehen lassen kann, die für das menschliche Auge normalerweise nicht sichtbar sind. Ab ca. 19:30 Uhr geht es mit verschiedenen Vorführungen los.
    Wer möchte, kann es unter Anleitung selber probieren und mitfotogra eren. Hierfür bitte die eigene Kamera und eventuell ein Stativ mitbringen.
  11. Atelier Gerda Fidder
    Erna Reiken – Malerei/ Zeichnungen / Sigrid Loenen – Malerei / Folkert Buis – Theremin (elektronisches Instrument)
    Vierteljährlich bieten wir eine Ausstellung mit Künstlern aus der Euregio an.
    Zurzeit zeigen wir Werke von Erna Reiken (Artez, AKI) und Sigrid Loenen (Artez, AKI) in unseren Räumen.
    18:00 Uhr: Auftritt Florian Wintels (Poetry-Slammer)
    Ab 20:00 Uhr spielt Komponist und Arrangeur Folkert Buis, Theremin (elektronisches Instrument), Electric Emotion.

Mitfahrgelegenheiten bilden – Bad Bentheim / Gildehaus

Auch bei der 3. Kulturnacht ist der Eintritt frei! Dennoch bittet die Bürgerstiftung zur Unterstützung um Spenden. In allen Kultureinrichtungen stehen Spendenboxen bereit.

Nach Diskussionen mit Bürgern und dem Shuttlebus-Fahrer hat sich die Bürgerstiftung in diesem Jahr entschlossen,  Fahrgemeinschaften zu bilden und gemeinsam die Kulturstätten anzufahren.

Verfasst von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.