Get together… 25 jähriges Jubiläums-Konzert des Bad Bentheimer Chores

Mit einem Chor-Konzert feierte am Sonntagnachmittag der ökumenische Chor „Get together“ in der alt-reformierten Kirche in Bad Bentheim sein 25. Jubiläum.

Bad Bentheim. Man sagt, die Zeiten werden immer schnelllebiger aber der ökumenische Chor „Get together“ hält dagegen: Seit nunmehr 25 Jahren unter der durchgehenden Leitung von Sabine Engelbertz singen sie Lieder über Gott und die Welt. Insbesondere aber eben Lieder, die den tiefen Glauben manifestieren. Und so gelangen Gospels ebenso ins Programm wie moderne Kirchenlieder, religiöse Musik – allerdings ohne Scheuklappen. „Keine Note sei vor ihnen sicher“ behaupten sie von sich selbst. Da darf es auch gern mal was von Frank Sinatra sein oder mit dem „Tourdion“ auch ein altes französisches Sauflied aus der Renaissance. Aber alles wird mit viel Verve gesungen, gespannt achten die Sängerinnen und Sänger auf die Anweisungen ihrer Chorleiterin. Dynamisch umgesetzt, mit anregendem Swing versehen und wohlfeilem Klang dargeboten. Und das vor wirklich vollem Haus! Da ging gar nichts mehr in der altreformierten Kirche, alle Reihen waren bis auf den letzten Platz gefüllt!
Ein schönes Konzert des Chores, angereichert durch die ebenfalls musikalisch versiert auftretende Kirchenband der Ev. Kirche Gildehaus. Der brandende Beifall der zahlreichen Besucher dokumentierte demzufolge die Dankbarkeit und Hochachtung gegenüber einem Ensemble, welches sich warmherzig, unterhaltsam und ausdrucksvoll in die Herzen des Publikums katapultierte. Und der Chor ist offen für weitere Mitglieder, geprobt wird ab Ostern immer dienstags um 20 Uhr im reformierten Gemeindehaus in Bad Bentheim.

Verfasst von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.