Aus der Traum – doch es geht noch weiter

PV ZiegenbrunnenArena Schüttorf 2018 D-KOR Foto: © Albrecht Dennemann

Aus der Traum von einem weiteren Sommermärchen. Mit dem Ausscheiden der #Mannschaft in der Vorrunde bei der WM in Russland hatte so niemand gerechnet – wenn auch befürchtet. Lange Gesichter bei den Fans in der Schüttorfer ZiegenbrunnenArena, aber natürlich auch bei den Veranstaltern von Pentagon ConZerts.

PV ZiegenbrunnenArena Schüttorf 2018 D-KOR Foto: © Albrecht Dennemann

Schüttorf. Gut gefüllt und vor allem bedingt durch den frühen Spieltermin um 16 Uhr, präsentierte sich die ZiegenbrunnenArena bei blendendem Wetter am Mittwoch von ihrer besten Seite. An Schüttorf hatte es also nicht gelegen. Sportlich beurteilten wohl die Meisten der Besucher das Ausscheiden als gerechtfertigt, wenn sie dies allerdings auch sehr bedauerten. Leid tat es ebenso den Meisten um die Veranstalter Daniel Hempen, Fred Steffen und Heiner Niemeier (Pentagon ConZerts), sind sie doch ein nicht unerhebliches finanzielles Risiko eingegangen. Stadt Schüttorf und die Stadtwerke Schüttorf-Emsbüren haben als Hauptsponsoren zur Abmilderung des Risikos beigetragen. Viele weitere Sponsoren haben zudem die Veranstaltung rund um den Ziegenbrunnen unterstützt.
Kein AUS!
Das Aus für das Public Viewing bedeutet dies jedoch nicht. “Interessante Spiele und ab dem Viertelfinale werden wir alle Spiele zeigen und wir haben ja auch noch die Open-Air-Kino-Termine am 30. Juni (Fack YU Göthe 3) und am 8. Juli (Blues Brothers) im Programm”, versuchte sich Fred Steffen etwas zu trösten. Waren bislang drei Bierwagen für die Getränkeversorgung notwendig, so soll in den kommenden Wochen nur noch einer die Nachfrage bewältigen. “Es war ein doppeltes Risiko in all den Jahren. Einmal musste das Wetter mitspielen und dann auch noch die Nationalmannschaft weiter kommen. Seit dem wir das machen, hat es ja funktioniert”, resümierte Heiner Niemeier.
Für Schüttorf und die Region ist das Public Viewing in der ZiegenbrunnenArena ein Gewinn und daran dürfte auch das Ausscheiden nichts ändern. Auch wenn nun wohl nicht mehr die großen Zuschauerzahlen erreicht werden. Doch die Kino-Abende versprechen Highlights zu werden!

[GALERIE] 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.