Die “Adler” feiern

Der Schützenverein Adler aus Schüttorf feiert in diesem Jahr erneut sein Fest des Jahres mit einem besonderen Programm. Vom 4.bis zum 6.Juni steht das Schützenfest auf dem Festplatz an der Wiesenstraße / Ecke Alte Hofstraße im Zeichen ausgelassener Unterhaltung.

Schüttorf. Der Spielmannszug des Vereins macht am Sonnabend, 4. Juni ab 14 Uhr den Anfang mit den Ständchen für Vereinsmitglieder, Gönner und weitere Honoratioren. Um 18.30 Uhr treten dann die Schützinnen und Schützen gegenüber dem ehemaligen Hotel Löhr an. Von dort wird in einem kurzen Umzug durch den Stadteil „Hinter der Bahn“ zum Festzelt an der Wiesenstraße marschiert. Um 20.30 Uhr, nach dem Einzug des Adler Thrones und der Throne der Gilde- und Bürgerschützen, sowie den Ehrentänzen beginnt dann der Partyabend. Unter dem Motto „Adler meets Willi, Tim und Jens – Musik der 80er und 90er, mit dem besten von heute“, wird dann abgefeiert.
delivermessagepartFür dieses Event ist es den Adlerschützen gelungen, den Mallorca Party-Sänger Willi Herren zu verpflichten. Willi Herren ist vielen auch bekannt als Fiesling „Olli Klatt“ aus der Fernsehserie „Lindenstraße“ . Er wird gegen 23 Uhr die Bühne betreten und hat den Veranstaltern versprochen, das Festzelt zum Beben zu bringen. Nach dem großen Erfolg im Vorjahr, werden auch wieder der bekannte Schüttorfer DJ Tom Mountain und DJens mit dabei sein. In jedem Sommer legt Tom Mountain auch in diversen bekannten Großdiscos auf Mallorca auf. Dabei hat der Schüttorfer unter anderem mit Stars wie DJ Bobo, Jürgen Drews, Mickie Krause und Scooter gearbeitet. Musikalisch wird es eine Reise durch die 80er und 90er Jahre. Aber auch das Beste aus den aktuellen Charts wird an diesem Abend nicht fehlen. An der Seite von Tom Mountain wird DJ Jens das Musikprogramm abrunden. Den technischen Part an diesem Abend übernimmt das Team von Eventtechnick Wenning aus Schüttorf. Aktuelle Neuigkeiten hierzu auch immer auf der Facebook-Seite „Adler meets Willi, Tom und Jens.“.
Von 20 bis 22 Uhr gibt es dann eine „Happy Hour“ –  das Pils kostet dann einen Euro.

Nach einer langen Nacht wird am Sonntag, 5. Juni ab 6.00 Uhr der Adler Spielmannszug die Mitglieder wecken. Um 12.00 Uhr treffen sich die Schützinnen- und Schützen mit dem Adler- und Gilde Spielmannszug beim Vereinslokal „Becker´s“ , um zum Festumzug durch die Stadt mit der Kranzniederlegung am Ehrenmal anzutreten. Nach dem Eintreffen am Festplatz beginnt um 13.30 Uhr das König- und Insignienschießen, wo dann der Nachfolger des amtierenden Königs Robert Lammers ausgeschossen wird. Ab 15.00 Uhr gibt es dann ein Konzert vom Posaunenchor der Erlöserkirche Gronau. Gleichzeitig bieten die Schützenfrauen im Festzelt ein Kaffee- und Kuchenbuffet an. Außerdem hat ein bewährtes Orgateam wieder ein Kinderschützenfest mit vielen Spielen vorbereitet, dessen Höhepunkt die Ermittlung eines neuen Kinderkönigs ist. Nach der Krönung des neuen Kinderkönigs erfolgt um  18.30 Uhr die Proklamation und Krönung des neuen Königspaares mit seinem Gefolge. Der Abend endet mit musikalischer Unterhaltung durch DJ Bernd Lammering.

Traditionsgemäß beginnt der Schützenfestmontag am 6. Juni um 9.30 Uhr mit dem öffentlichen Frühstücksbuffet, für das Anmeldungen erforderlich sind. Ab sofort kann man sich dazu anmelden bei den Vorstandsmitgliedern Heidi Blödorn ab 17 Uhr unter Telefon 05923-9945888,  oder bei Giesbert Boermann unter Telefon 05923-2946.  Ab 11.00 Uhr findet dann ein öffentlicher Frühschoppen statt, bei dem das Kaiser- und Königsbier angezapft wird. Ab 12.00 Uhr beginnt das Kaiserschießen, wo ein Nachfolger für den amtierenden Kaiser Klaus Peter gesucht wird. Um 16.00 Uhr wir die Verlosung der großen Tombola vorgenommen, die auch in diesem Jahr wieder mit attraktiven Preisen ausgestattet ist. Lose können bereits jetzt im Vereinslokal „Becker´s“, bei allen Vorstandsmitgliedern und natürlich auch an allen Schützenfesttagen erworben werden. Für die musikalische Unterhaltung sorgt den ganzen Tag DJ Bernd Lammering.
Die Adlerschützen haben ein attraktives Programm zusammengestellt und laden die Bevölkerung herzlich zum Besuch des Schützenfestes ein.
Panorama Adler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.