Rock am Pool: “Volle Kraft voraus” mit Lindstärke10

Lindstärke 10 Foto:©Privat

Zu seinem 70. wird der gebürtige Gronauer Udo Lindenberg derzeit richtiggehend “gehypt”. “Volle Kraft voraus!”, lautet denn auch das Motto der Lindenberg-Tribute-Band “Lindstärke10”, die am 22. Juli beim Rock am Pool als Top-Act gesetzt ist.

Lindstärke10  Foto:©Privat
Lindstärke10 Foto:©Privat

Bad Bentheim. Seit 2008 rauschen sie mit dem Panik-Flaggschiff LINDSTÄRKE 10 durch die Bunte Republik Deutschland und haben mittlerweile zahllose Clubs und Stadtfeste gerockt. 2010 wurden sie von Udo Lindenberg persönlich autorisiert – also quasi “geadelt”. Es folgten Konzerte unter anderem zusammen mit Musikern des legendären Panikorchesters, Carola Kretschmer und Steffi Stephan, der bereits mehrfach zu einem Gastauftritt begrüßt werden konnte.
Udo Lindenberg: „Toll,was ihr da macht, da fliegt mir glatt der Hut weg!“ Steffi Stephan: „Jungs, ihr verdient meinen absoluten Respekt!“… das spricht für sich.
LINDSTÄRKE 10 steht für eine rund zweistündige Panik-Show, die mit großer Spielfreudigkeit gerne auf großen und kleinen Bühnen präsentiert wird. An Bord befindet sich das Beste aus 40 panischen Jahren – viele alte und neue Bekannte, unter anderem Andrea Doria, Rudi Ratlos, Elli Pyrelli, Johnny Controlletti, Woddy Wodka, ein Mädchen aus Ost-Berlin und viele mehr.
Wann immer es möglich ist, wird die Show mit Darstellern und Gastsängern erweitert. Viele der Songs werden dabei authentisch und galaktisch nah am Original gespielt, einige Songs wurden aber auch umarrangiert und mit modernen Elementen versetzt, dennoch behält jeder Song seine Panik-Berechtigung. LINDSTÄRKE 10 versteht sich deshalb auch nicht als schlichte Coverband oder Double-Show, sondern sie präsentieren ihre einzigartige Honky-Tonky-Show als Tribut an den Meister, der wie kein anderer die deutsche Rock-Landschaft verändert hat: Udo Lindenberg.

Rock am Pool 2015 hier: Banda Rocka Foto: ©Albrecht Dennemann
Rock am Pool 2015 hier: Banda Rocka
Foto: ©Albrecht Dennemann

Rock am Pool heißt seit 2008 die OLDIE-Party, die am Freitagabend, einen Tag vor dem eigentlich StoneRock über die Bühne geht. 2007 noch als Schlagerfestival durchgeführt, wurde die Idee 2008 erstmals in seiner heutigen Form realisiert und stellt somit den „Elternabend“ am StoneRock-Wochenende dar. Die Zielgruppe dieses Abends sind jung gebliebene und Musikbegeisterte jeden Alters, was sich auch Jahr für Jahr in der bunten Mischung der Altersklassen im Publikum spiegelt. Musikalisch erwarten den Besucher hier Coverbands, die „rockige“ Oldies, also Songs von den 50ern bis in die Charts der letzten Jahre präsentieren – mal softer, mal härter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.