[STADTRADELN] Abschlussveranstaltung in Bentheim am Dienstag

Stadt Bad Bentheim Auftaktveranstaltung am 25.05.2018 Foto: Edeling

Die Stadt Bad Bentheim hat vom 25. Mai bis 14. Juni 2018 erfolgreich an der bundesweiten Aktion STADTRADELN des Klimabündis teilgenommen.

 

Stadt Bad Bentheim Bürgermeistertour Foto: Edeling

Bad Bentheim. 274 aktive Radlerinnen und Radler traten kräftig in die Pedale, legten insgesamt beachtliche 61.275 Kilometer mit dem Fahrrad zurück und vermieden damit 8.701 Kilogramm CO2 in der Aktionszeit. Pro Einwohner sind damit rund 3,9 Kilometer gefietst worden. Insgesamt beteiligten sich 21 Teams aus unterschiedlichen Bereichen der Stadtgesellschaft (Schulen, Kitas, Unternehmen, Gruppen, Verwaltung, Politik). Bürgerinnen und Bürger konnten über die STADTRADELN-Aktion weiter für das Thema Klimaschutz und klimafreundliche Mobilität sensibilisiert werden. Zudem sind die Radlerinnen und Radler nochmals besonders motiviert worden, die eigenen Strecken mit dem Rad, statt mit dem Auto zurückzulegen.
Um das STADTRADELN 2018 erfolgreich abschließen zu können und alle TeilnehmerInnen für ihre Fahrradkilometer auszuzeichnen, lädt die Stadt Bad Bentheim nun zu einer Abschlussveranstaltung ein:
Die Preisverleihung und Siegerehrung zum STADTRADELN 2018 in Bad Bentheim wird am
Dienstag, 26. Juni 2018, ab 18.30 Uhr
im Forum der Grundschule Bad Bentheim (Brennereistraße 2, 48455 Bad Bentheim) stattfinden.
Dank der Sponsoren werden der aktivste/die aktivste RadlerIn und das aktivste Team ausgezeichnet, zudem werden die Gewinnerinnen und Gewinner der freien Verlosung bekanntgegeben – jeder Teilnehmer des STADTRADELN hat dabei die Möglichkeit einen der Preise zu gewinnen.
Bad Bentheim liegt bislang bei den gefahrenen Kilometern pro Teilnehmer bundesweit auf dem 187. Platz und damit hinter Nordhorn, die es auf den 158. Rang schafften. Dies könnte sich aber noch ändern, da noch nicht alle Kommunen gestartet sind und bei einigen noch nachgemeldet werden kann. Bei den gefahrenen Radkilometern pro Einwohner liegt Bentheim allerdings bislang auf dem 32. Rang – aber auch hier hinter Nordhorn (29. Platz). Aus Protest gegen die Planungen der Stadt Bentheim zur Ausweisung von Wohngebieten und damit gegen den Flächenverbrauch, hatte die Bentheimer Grünen sich an der diesjährigen Stadtradeln-Aktion nicht beteiligt.

Verfasst von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.