[TREFF10] Mit ChristmasRock Indie.Feiertage

Annie´s Style Foto: Stefan Jöker

Bevor die Besinnlichkeit vollends ausbricht, lädt die Konzertinitiative “Alternation” heute Abend zum ChristmasRock Indie.Feiertage ins Treff 10 an der Kirchstraße. Mit dabei sind Annies Style, die schon beim Stonerock Festival 2017 überzeugen konnten. Falls ihr es noch nicht gesehen habt, ist dies jetzt die beste Chance es nachzuholen, denn mit ihrem Opener beim Festival waren sie bereits ein absoluter Hingucker. Als zweite Band präsentieren die Alternations euch MOND aus Münster. Ihre Musik zeichnet sich durch melancholische Melodien aus, die in Verbindung mit tanzbaren Beats und tiefen Bässen zu einem individuellen Sound verschmelzen. Kurz um Elektro-Indie zum mittanzen.

Bad Bentheim. Die Konzertinitiative Alternation des Unabhängigen Jugendhause Bad Bentheim e.V. ist nicht nur im Sommer beim Stonerock Festival und beim Rock am Pool aktiv. Auch übers Jahr sind die derzeit noch ca. 20 jungen Leute an unterschiedlichsten Veranstaltungen beteiligt. Ob es Sicking‘s Jazzlounges oder die Poetry Slams sind, das politische Kabarett „Storno – Die Abrechnung 2018“ oder einfach nur die Bewirtung in der Bad Bentheimer Kulisse, immer sind die „Alternations“ dabei oder wirken im Hintergrund mit. Und nebenbei organisieren sie auch noch eigene Konzerte für das junge Bad Bentheimer Publikum, aber auch für die junggebliebenen Musikfans. So gab es nach dem Bad Bentheimer Knobelabend den Revivalrock mit der Nordhoner Band „Downtown“, bei dem bis nach Mitternacht vor der Bühne getanzt wurde.

Mond Foto: Privat

Und jetzt geht es mit dem „Christmas-Rock Indie.Feiertage“, einem Programmformat, das im dritten Jahr bei Alternation auf dem Plan steht, weiter. Am Freitag, den 22.12.2017 sollen weihnachtlichen Feiertage mit einem Indie-Rock-Pop Konzert bei einem Klassen- oder Stufentreffen mit jungen und jung gebliebenen Gästen eingeläutet werden.  Alternation hofft auf viele Studenten und ehemalige Bad Bentheimer/innen, die über die Feiertage zur Familie nach Hause kommen. Gegen 20.45 Uhr werden MOND aus Münster die Bühne im Treff 10 betreten. Seit 2014 sind die vier Musiker zusammen. Zwei Keyboards, ein digitales Drumset, ein Bass und eine tolle Sängerin versprechen feinsten sphärischen Elektropop.  Ihre Musik zeichnet sich durch melancholische Melodien aus, die in Verbindung mit tanzbaren Beats und tiefen Bässen zu einem individuellen Sound verschmelzen. Kurz um Elektro-Indie zum mittanzen.
Um 22 Uhr ist der Auftritt von Annie’s Style aus Steinfurt und Münster geplant.  Annie’s Style konnten schon beim Stonerock Festival 2017 überzeugen. Wer nicht dabei war, hat jetzt die Chance, den Opener des Stonerock zu erleben, ein absoluter Hingucker und vielleicht die größte Überraschung des Festivals. Annie’s Style, haben sich 2015 im Rahmen eines Jazzworkshops gegründet und waren „auf den ersten Blick verliebt in Annie“. Annie’s Style, das ist handgemachter Indie Pop/Rock. Liebe, Leidenschaft und Spaß an der Musik beschreibt das Motto der fünfköpfigen Band um Sängerin Helen Stegemann. Groove-orientierte Drums, virtuoses Gitarrenspiel und organische Fender-Rhodes und Hammond Sounds untermalen die einprägsamen Gesangsmelodien. Daraus entsteht in den eigenen Songs genau der Style von Annie, der Geschichten aus dem Leben erzählt und sich immer wieder neuen Stilen zuwendet und diese aufnimmt. Ob es mal hier ein wenig Bluesrock oder da etwas Funk ist, scheint egal, denn letztlich lädt das Ganze mit viel Energie zum Tanzen ein. Und wie schon beim letzen Revivalrock soll auch am Freitag wieder bis Mitternacht gefeiert und getanzt werden.

 

Treff 10
Kirchstraße 10
Bad Bentheim
Einlass 20:00 Uhr // Auftritt 20:30 Uhr // Eintritt: 5 Euro

 

Verfasst von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.