ZiegenbrunnenArena enttäuscht nicht

Freude und Enttäuschung - Public Viewing ZiegenbrunnenArena 2018 Foto: © Albrecht Dennemann

Wenn auch “Die Mannschaft” im WM-Spiel gegen Mexiko nun nicht wirklich begeistern konnte, die ZiegenbrunnenArena konnte es: Mit rund 1000 Gästen sehr gut besucht präsentierte sich die Schüttorf Public-Viewing-Arena.

Schüttorf. Einzig eine Mexikanerin unter den Besuchern konnte sich richtig freuen, die anderen 999 mussten anerkennen, dass die Mexikaner doch wohl das bessere Team aufgeboten hatten. Fussball-Genuss geht wohl anders, auch wenn die Organisatoren von Pentagon ConZerts in der ZiegenbrunnenArena alles getan hatten: Einwirklich knackiges Bild mit verbesserter Videowand, ausreichend Sitzgelegenheiten, flüssige Versorgung und auch das Wetter passte.
Auch wenn vermutet wurde, dass die Public-Viewing-Euphorie nachlassen könnte, so traf dies am Sonntagabend in Schüttorf nicht zu. Es ist schon immer wieder ein besonderes Erlebnis in Schüttorf und schon fast ein traditionell ritualisiertes Rudelgucken mit Stadion-Atmosphäre.

[GALERIE] 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.